Al-Qadar- Die Prädestinationslehre im Islam

von Ecevit am 10. Juli 2016

I. Einleitung

Sicherlich gibt es nach wie vor zahlreiche Themen im Islam, wo sich die Ansichten und Meinungen der Gelehrten auch nach etwa 1200 Jahren diametral entgegen stehen. Ohne Zweifel gehört das Thema „Qadar“ (wörtlich Maß) zu dem weiterhin ungelösten Themenfeldern im Islam, weshalb heute noch darüber die Gemüter erheblich erhitzt werden. Für viele Beobachter der islamischen Welt, soll die Prädestinationslehre (dschabr) die eigentliche Ursache sowohl für die technologische Unterentwicklung1 als auch für die wirtschaftliche Stagnation grundlegend verantwortlich sein.2 Kurzum: Der Glaube an al-Qadar soll die Passivität innerhalb der Muslime befördert und infolgedessen für ihr verantwortungsloses Handeln Vorschub geleistet haben.3

[weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Islam und Kapitalismus

von Ecevit am 18. Mai 2016

I. Einleitung

Unmittelbar nach seinem Amtsantritt am 16. März 2013, ließ Papst Franziskus in der Audienz für die Medienvertreter den folgenden Satz verlautbaren: [weiterlesen…]

{ 3 Kommentare }

Feindbild Muhammad

April 6, 2016

I. Einleitung Über keine andere Person der Spätantike ist so ausführlich und umfangreich berichtet worden wie über den Propheten des Islam, Muhammad. Deshalb bemerkt Sheikh Osman Nuri Topbas zu recht an:

Vollsändigen Artikel lesen →

Wer waren die Hanifen?

Dezember 13, 2015

I. Einleitung In seinem Beitrag für den Deutschlandfunk konstatiert der Lehrstuhlinhaber vom Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam an der Universität Frankfurt, Prof. Ömer Özsoy, dass es eigentlich nicht notwendig war, das Gott seine Botschaft an den Propheten Muhammad (s) offenbarte, da jeder Mensch seit Anbeginn seiner Geburt die Verantwortung vor Gott […]

Vollsändigen Artikel lesen →

Murad Wilfried Hofmann – Deutschlands Geschenk an den Islam

November 21, 2015

I. Einleitung Im Wochenmagazin „Der Spiegel“ wurde darüber berichtet, dass Murad Wilfried Hofmann der wohl bekannteste Konvertit der Republik sei.1

Vollsändigen Artikel lesen →

Der Islam und die Judenfeindschaft

Oktober 15, 2015

Ein besonderes Merkmal der islamischen Religion soll vor allem darin liegen, dass dieser aufgrund seiner Gründungsdokumente (Koran und Hadithe) eine antijüdische Weltanschauung konzipieren soll.1 Diese soll sich historisch unter anderem darin bewährt haben, wonach der Prophet in Zeiten seines absoluten Machtanspruchs in Medina, die Stadt „Judenfrei“ gemacht haben soll: „Das rigorose Vorgehen Mohammeds gegen die […]

Vollsändigen Artikel lesen →

Der Islam und die Demokratie, ein Widerspruch?

September 12, 2015

  Eine große Anzahl von Nichtmuslimen geht immer noch davon aus, dass der Islam sich zur Demokratie wie Feuer zu Wasser verhält. Westliche Buchautoren suggerieren des Weiteren diese Diskrepanz unermüdlich mit einer Fülle von Publikationen auf dem Büchermarkt.1 In dem Buch „Muslime Erobern Deutschland“ der von der Christlichen Mitte publiziert wurde, wird die Loyalität der […]

Vollsändigen Artikel lesen →

Der Islam und die zeitgenössische Erneuerung

Juni 18, 2015

Für viele Islamkritiker ist das Urteil von Anfang an evident, weshalb die muslimischen Länder im Vergleich zu westlichen Staaten sowohl rechtsstaatlich, als auch ökonomisch unterentwickelt sind.

Vollsändigen Artikel lesen →

Wozu Religionen?

Juni 2, 2015

Was ist Leben? Fragten sich die Autoren Ulrich Schnabel und Andreas Sentker von der Wochenzeitschrift „Die Zeit“ in ihrem Leitartikel „Vom Wert des Lebens“.1

Vollsändigen Artikel lesen →

Der Koran und die Koraniten

März 22, 2015

Seit ca. 14. Jahrhunderten wird eine innerislamische Debatte darüber geführt,

Vollsändigen Artikel lesen →